„Von der Leyen findet einfach nicht genug Soldaten“ – Artikel der Welt vom heutigen Tage
Wir hätten da einen Vorschlag...

SoldatenFoto: © Thaut Images - Fotolia.com

Was viele außerhalb der Bundeswehr nicht wissen: Es gibt in Deutschland die Trennung zwischen den Streitkräften und der Bundeswehrverwaltung. Das Ganze war unseren Urvätern so wichtig, dass dies sogar im Grundgesetz in den Artikeln 87a und 87 b verankert ist – und zwar aus gutem Grund. Der Nationalsozialismus hatte eine prägende Wirkung, Militärbeamte, die wie in der deutschen Wehrmacht in Uniform ihren Dienst versehen, wollte man aus gutem Grund in der Bundeswehr verhindert wissen.

Die Realität sieht jedoch anders aus… die strikte Trennung zwischen der Verwaltung und den Streitkräften weicht immer mehr auf, tausende Soldaten und Soldatinnen sind mit Verwaltungsaufgaben betraut. Würde man diese wieder ihren statusentsprechenden Aufgaben zuführen, so hätte man zumindest dieses Problem gelöst.

www.welt.de