Neue Wirkungsstätte

Neue WirkungsstätteFoto: VBB

Zu einem ersten Gespräch traf sich die frisch "inthronisierte" Präsidentin des Bundesamtes für Infrastruktur, Umweltschutz und Dienstleistungen (BAIUDBw) Frau Ulrike Hauröder-Strüning am 16. Januar 2017 mit dem Bundesvorsitzenden des VBB.

Wolfram Kamm überbrachte namens des Verbandes die herzlichsten Glückwünsche zur Ernennung und wünschte guten Erfolg in der neuen Aufgabe. Über die Attraktivität des Dienstes für die zivile Seite der Bundeswehr war der Bogen schnell zu den Themen geschlagen, mit denen sich auch die Präsidentin auseinander setzen wird: Wie können Arbeitsplätze für Beamtinnen und Beamte so gestaltet und bewertet werden, dass sowohl berechtigte Laufbahnerwartungen erfüllt werden können, Stichwort "Karriere am Ort", als auch durch die dadurch erreichbare Verknüpfung von Familie und Beruf Arbeitszufriedenheit erzielt wird. Dem BAIUDBw, als dem größten "Arbeitgeber" der zivilen Kolleginnen und Kollegen kommt hierbei eine besondere Rolle zu. Dieses betrifft gleichermaßen die Bundeswehrdienstleistungszentren, die Kompetenzzentren für Baumanagement sowie das Zentrum für Brandschutz. Genug Stoff also für weitere Gespräche.